JMStV Plugins für WordPress

Kaum echauffiert sich die Netzgemeinde über den Jugendmedienschutz-Staatvertrag (JMStV), schießen die ersten WordPress-Plugins wie die Pilze aus dem Boden.

Zum einen gibt es das JMStV Plugin von Dirk Olbertz. Hier muss man die Zeiten, in welchen das Blog nicht erreichbar von Hand eintragen. Der alternative Inhalt zum Blog während der Offlinezeit ist fest im Plugin integriert, kann aber durch manuellen Eingriff in die Datei

wp-content/plugins/dolbertz-wp-jmstv-c1b9c71/templates/blocked.php

anpassen. Mit diesem Plugin kann die Umsetzung der Sendezeit auch auf deutsche Internet Nutzer beschränkt werden, indem die Browsersprache und/oder die Ursprungs IP Adresse abgefragt werden.

Das JMStV Plugin von Sergej Müller bietet grundsätzlich eine ähnliche Funktionalität an, unterscheidet sich aber in sofern, als dass die Offlinezeiten etwas bequemer per Dropdownliste ausgewählt werden können und eine Offlineseite angegeben werden kann, indem man die ID einer WP Seite angibt. Somit ist der alternative Inhalt zum Blog während der Ofllinezeit hier leichter zu verwalten. Eine Beschränkung auf rein deutsche Internet Nutzer ist hier nicht möglich.

Screenshots von den Einstellungsseiten beider Plugins gibt es hier und hier.

Kommentare sind geschlossen.